Selbsthilfe Neukoelln Nord
Selbsthilfe Neukoelln Sued
Selbsthilfe Neukoelln Migration
Selbsthilfe Neukoelln Forum
Kontaktstelle Pflege
Waschhaus Cafe
Ankommen in Neukoelln

Neuigkeiten

Schwangerschaftsabbruch – Lebenskrise

Leiden Sie auch unter psychischen Folgen eines Schwangerschaftsabbruchs, z.B. Depressionen oder anderen Symptomen?

Wir wollen unsere Erfahrungen austauschen, einen Weg zum Verarbeiten des Verlusts und einen konstruktiven Umgang mit Gefühlen wie Trauer, Reue, Verlustschmerz und Selbstvorwürfen finden.

Weitere Interessent*innen zur Gründung einer Selbsthilfegruppe gesucht.

Datum: bitte erfragen
Ort: Selbsthilfezentrum Neukölln-Nord, Wilhelm-Busch-Straße 13, 12043 Berlin, Untergeschoss
Anmeldung: Selbsthilfezentrum Neukölln-Nord 681 60 64 oder info@selbsthilfe-neukoelln.de

Programme und Wegweiser

Die nächsten Veranstaltungen

Stress beiseite…und im Augenblick ankommen

Stress kann unserem Leben den spannenden Drive geben – und es unerträglich machen.

Was macht den Unterschied? Wie kann in unserem Leben mehr Raum für Pausen entstehen? Mit welchen Methoden kann ich meinen Fuß vom Gaspedal auf der Überholspur des Arbeitsalltags bekommen?

Auf diese und andere Fragen wird es praktische Antworten in Form von Übungen aus dem Yoga, WenDo und der Burnout-Prophylaxe geben.

Achtsamkeitsmethoden befähigen uns Warnsignale zu erkennen und das Hamsterrad zu stoppen.

Die Veranstaltung wird verschoben.

Datum: Samstag 20.10.2018
Uhrzeit: 11.00 - 16.00 Uhr Uhr
Ort: Selbsthilfezentrum Neukölln-Nord, Wilhelm-Busch-Straße 13, 12043 Berlin
Anmeldung: Nives Bercht, Meditationslehrerin 681 12 14
Gebühren: 12 €

Interkulturelles Picknick zum Tag der Integration

in Kooperation mit dem Arbeitskreis Migration des Netzwerks Gropiusstadt (NWG)
Multikulturelles Picknick mit Spiel und Spaß ist unser Motto. Wir werden zusammen tanzen, grillen, spielen, reden und Spaß haben. Herzlich willkommen sind alle mit und ohne Migrationshintergrund!

Datum: Freitag 14.09.2018
Uhrzeit: 15.30 - 18.00 Uhr
Ort: Ev. Kita Regenbogen/Familienzentrum Ulrich-von-Hassell-Weg 4, 12353 Berlin
Anmeldung: STZ Süd, Löwensteinring 13 A Tel 603 20 22, freitags 13.00 - 17.00 Uhr
Gebühren: 2 €

Endometriose verstehen – Bewältigungsstrategien kennen lernen

Endometriose ist eine weit verbreitete gynäkologische Erkrankung, deren Hauptsymptom starke Schmerzen sind.
Eine frühzeitige, umfassende Behandlung ist wichtig um zu verhindern, dass die Beschwerden chronisch und immer stärker werden. Jede Frau kann vieles für sich selbst tun. Informationsabend und Gespräch über Ursachen und Bewältigungsmöglichkeiten der Endometriose.

Datum: Mittwoch 26.09.2018
Uhrzeit: 18.00 - 19.30 Uhr
Ort: STZ Süd Lipschitzallee 80, 12353 Berlin
Leitung: Martina Schröder, FFGZ Feministisches FrauenGesundheitsZentrum e.V.
Anmeldung: STZ Süd Tel. 605 66 00, E-Mail shkgropiusstadt@t-online.de
Gebühren: 2 €