Nachbarschaftsarbeit

carmen„Hallo Nachbarin – Hallo Nachbar, herzlich willkommen in Neukölln-Süd!“

Das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Neukölln-Süd koordiniert federführend die Nachbarschaftsarbeit für diesen Stadtteil. Dies geschieht in Kooperation mit drei weiteren Einrichtungen: dem Quartiersmanagement Gropiusstadt, dem Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee
und dem Waschhaus-Café.

Im Arbeitskreis dazu planen wir z. B. eine Stadtteilkonferenz, den Aufbau einer lokalen Börse für „Zeit- und Fähigkeitenschenker*innen”, eine Angebotsstruktur zur Stärkung der Erziehungskompetenzen und die Koordinierung des Netzwerkes Gropiusstadt (NWG).

Für Infos, Anregungen und gemeinsame Ideenentwicklung bitte bei
Carmen Schmidt, Koordinatorin der Nachbarschaftsarbeit in
Neukölln-Süd; im SHZ melden unter:
(030) 605 66 00
e-mail: shkgropiusstadt@t-online.de
waschhaus-café:
Dienstag von 11.00 – 13.00 Uhr unter
(030) 30 36 14 12 oder waschhaus-cafe@gmx.de

Netzwerk Gropiusstadt – NWG

Im NWG werden eine Vielzahl von sozialen Angeboten für die Bewohner*innen miteinander verknüpft.
Vertreten sind Nachbarschafts-, Jugend- und Beratungseinrichtungen sowie Gropiusstädter Wohnungsunternehmen, die Bildungs-, Freizeit-, Beratungs- und Selbsthilfeangebote unterbreiten. Jährlich organisiert das Netzwerk Nachbarschaftsfeste (Europäischer Tag der Nachbarschaft und Herbstfeuer) in der Gropiusstadt.

Info SHZ Süd: 605 66 00 und
shkgropiusstadt@t-online.de
Dienstag von 11.00 – 13.00 Uhr unter (030) 30 36 14 12 oder waschhaus-cafe@gmx.de
oder im Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee bei der ehrenamtlichen Koordinatorin Stephane Häusler unter
(030) 661 62 09 und e-mail nwg@wutzkyallee.de

Die Machbarschaftsbörse

findet jeden 1. Mittwoch im Monat von 18.00 – 19.00 Uhr im Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee 88, 12353 Berlin statt.