Diskussionsrunde “Sinnvoll und nachhaltig leben”

Weltweit stehen wir vor Herausforderungen, die uns alle angehen! Denn globale Probleme wie Klimawandel, Ressourcenverknappung, Umweltverschmutzung, aber auch Armut und Ungleichheit können nur unter Einbeziehung der lokalen Ebene bewältigt werden. Was kann Neukölln tun, um zu globaler Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit beizutragen – also ein zukunftsfähiger Bezirk zu sein? Gemeinsam wollen wir diskutieren, welche Ansätze es hier vor Ort geben kann, um uns für die Zukunft auf einem begrenzten Planeten fit zu machen.
Anregungen dazu holen wir uns von Initiativen, die jetzt schon Alternativen vorleben: Gemeinwohl-Projekte, wachstumsneutrale Betriebe, Gruppen der zwischenmenschlichen
Solidarität oder Allmende-Initiativen – die Bandbreite ist groß.

Uhrzeit: bitte erfragen Uhr
Ort: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee 88, 12353 Berlin
Leitung: Robin Stock und Helena Jansen
Anmeldung: SHZ-Süd Tel. 605 66 00