Wertschätzung und Verbindung fördernde Kommunikation

Die Gewaltfreie Kommunikation (Marshall Rosenberg) ist Haltung und Methode zugleich. Sie befähigt uns, uns frei auszudrücken, indem wir uns mit unseren Wünschen und Bedürfnissen verbinden und sie dann in einer Weise kommunizieren, dass sie sich erfüllen können. Zugleich fördert sie unsere Fähigkeit, empathisch zuzuhören – uns selbst und anderen.
Dieser Workshop ist ein erster Einstieg, der wichtige direkt umsetzbare Techniken für den konkreten Alltag (Feedback, Kritik, Anerkennung) bietet.

Datum: Samstag 23.02.2019
Uhrzeit: 11.00 - 17.00 Uhr
Ort: SHZ Süd Lipschitzallee 80, 12353 Berlin
Leitung: Dipl. Psychologin Danica Kranjc
Anmeldung: SHZ Süd Tel 605 66 00
Gebühren: 12 €