Veranstaltungen

Auf Grund der Entwicklungen während der Corona-Pandemie sind Änderungen (Raum) bzw. Beschränkungen z.B. in der Teilnehmer*innenanzahl möglich.
Daher melden Sie sich bei Interesse an einer Veranstaltungen an.

Alles (nicht) gesund (genug)? wird coronabedingt aufs Frühjahr 2021 verschoben

Seminar zu Konfliktwahrnehmung für Menschen mit chronischen
Krankheiten.

Kennst du Konflikte mit Ärzten, Freunden & Familie oder Dir selbst, wenn es um die Krankheit & den Umgang mit ihr geht? Im Seminar wollen wir durch praktische Übungen Konfliktverhalten & Wahrnehmung reflektieren & uns austauschen.

Datum: Samstag 31.10.2020
Uhrzeit: 14.00 - 18.00 Uhr
Ort: SHZ Süd Lipschitzallee 80, 12353 Berlin
Leitung: Julia Franz, Trainerin für Konfliktbearbeitung i.A., lebt mit chronischer Erkrankung
Anmeldung: SHZ Nord Tel 681 60 64 E-Mail info@selbsthilfe-neukoelln.de
Gebühren: 12 €

Empathie und Kommunikation – Veranstaltung fällt coronabedingt aus.

So wie ich mich behandle, so behandle ich auch die anderen. Empathie bedeutet zum einen, mich selbst zu akzeptieren und meinen inneren Kritiker oder Perfektionisten beruhigen zu können. Das gelingt, wenn ich mir bewusst mache, wie ich mich in einer bestimmten Situation gefühlt habe und was ich brauche, damit es mir gut geht. Dann ist es mir auch möglich, ganz in die Haut anderer Menschen zu schlüpfen und offen zu sein für deren Bedürfnisse und Gefühle.

Veranstaltung fällt coronabedingt aus.

Datum: Samstag 28.11.2020
Uhrzeit: 11.00 - 16.00 Uhr
Ort: SHZ Nord Wilhelm-Busch-Straße 12, 12043 Berlin
Leitung: Danica Kranjc, Dipl. Psychologin
Anmeldung: SHZ Nord Tel 681 60 64 E-Mail info@selbsthilfe-neukoelln.de
Gebühren: 12 €

Neujahrsempfang

2021 – Willkommen im Neuen Jahr. Aus guter Tradition heraus möchten wir gemeinsam mit Ihnen, liebe Gruppen-Kontaktpersonen und liebe Kooperationspartner*innen nicht nur das neue Jahr, sondern auch den Einzug in unsere neuen Räumlichkeiten „Haus der Vielfalt“ feiern und den Blick auf das Kommende richten. Für kulinarische Leckereien ist gesorgt!

Datum: Mittwoch 13.01.2021
Uhrzeit: 11.00 - 14.00 Uhr
Ort: SHZ Nord Wilhelm-Busch-Straße 12, 12043 Berlin
Anmeldung: SHZ Nord Tel 681 60 64 E-Mail info@selbsthilfe-neukoelln.de

Wie kann der Darm unser Immunsystem beeinflussen?

Der Großteil unseres Immunsystems befindet sich in unserem Darm. Gerät das Gleichgewicht aus der Balance, kann es zu unterschiedlichen Symptomen und Erkrankungen kommen. Beispielsweise kann ein „undichter“ und entzündeter Darm zu Konzentrationsstörungen, Gelenk- und Muskelschmerzen und Neurodermitis, aber auch zu Demenz oder Autoimmunerkrankungen wie Hashimoto-Thyreoiditis führen.
Bianca Peters informiert über derlei Zusammenhänge sowie über mögliche diagnostische Verfahren. Am Ende des Vortrages bleibt ausreichend Zeit, um offene Fragen zu beantworten.

Datum: Montag 18.01.2021
Uhrzeit: 18.00 - 19.00 Uhr
Ort: SHZ Nord Wilhelm-Busch-Straße 12, 12043 Berlin
Leitung: Bianca Peters, Heilpraktikerin, Ergotherapeutin B.A.
Anmeldung: SHZ Nord Tel 681 60 64 E-Mail info@selbsthilfe-neukoelln.de
Gebühren: 2 €

Jede(r) für sich und damit für‘s wir

Borderline oder Emotionsregulationsstörung ist eine Störung, die schwer erklärbar ist. Gerade im zwischenmenschlichen Raum kommt es zu vielen Komplikationen bei der Kommunikation und dem Versuch, Beziehungen dauerhaft leben zu können.
Der Verein Drahtseiltanz e.V. beschäftigt sich mit der Thematik Borderline und möchte mit Ihnen Informationen über das Störungsbild, Auswirkungen auf Familien und Partner*innen aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten.
Fragen können gestellt und diskutiert werden. Hier nutzt Drahtseiltanz die Regeln des Trialogs.

Datum: Freitag 12.02.2021
Uhrzeit: 18.00 - 19.30 Uhr
Ort: SHZ Nord Wilhelm-Busch-Straße 12, 12043 Berlin
Leitung: Drahtseiltanz e.V.
Anmeldung: SHZ Nord Tel 681 60 64 E-Mail info@selbsthilfe-neukoelln.de
Gebühren: 2 €