Thematisch sortiert

Selbsthilfe bedeutet, das persönliche Anliegen hauptsächlich selbst in die Hand zu nehmen und aktiv an der Lösung der eigenen Probleme zu arbeiten. Durch das Miteinander in einer Gruppe ist gleichzeitig auch die Offenheit für die Belange der anderen Gruppenmitglieder erforderlich. Der Ausgangspunkt für die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe kann sehr verschieden sein, z. B. eine als belastend empfundene Krankheit, aber auch das Anliegen, am Wochenende nicht allein zuhause vorm Fernseher zu sitzen. Deshalb gibt es eine große Vielfalt von Selbsthilfegruppen, die unsere Einrichtung nutzen.

Wesentlich dafür, daß eine Selbsthilfegruppe als hilfreich und bereichernd empfunden wird, ist der Zusammenhalt in einer Gruppe, in der offen und fair über die persönlichen Anliegen, die eigenen Stärken und Schwächen gesprochen werden kann. Die aufgeführten Gruppen treffen sich seit längerem, zum Teil sind sie ein geschlossener Kreis, zum Teil auch offen für neue Mitglieder/-innen. Ein paar Gruppen sind erst in der Gründungsphase. Genauere Informationen erhalten Sie bei uns.

Aktivitäten + Kontakte

Angehörige

Angeleitet + Workshops

Gesundheit + Krankheit

Kreativität

Lebensprobleme + Krisen

Psyche + Sucht